Drucken

Wichtiges

Der TÜV informiert:

Bei Zweiradprüfungen während der Winterzeit gilt folgende Regelung:
Im Zeitraum vom 15. November bis 15. März trägt der Fahrerlaubnisbewerber das Risiko des witterungsbedingten Ausfalls der Prüfung; das heißt, die Prüfgebühr ist in einem solchen Fall verfallen.

Wir informieren:

Wer in den Ferien seinen Führerschein erwerben will, soll mich unbedingt noch einmal persönlich ansprechen.

Dietmar

 

 

zurück