Herzlich Willkommen, wir freuen uns dass du dich über uns informieren möchtest!             Kosten des Führerscheins: Auf den Endpreis kommt es an!             Wir suchen zu sofort eine/n nette/n und motivierte/n Fahrlehrer/in. Gerne melden!            

slider1

Infos über das begleitende Fahren ab 17 Jahre

Zur Senkung des Unfallrisikos junger Fahranfänger wurde das Mindestalter für die Erteilung einer Fahrerlaubnis der Klassen B und BE auf 17 Jahre gesenkt.
Anträge auf Erteilung einer Fahrerlaubnis der Klassen B und BE können somit schon ab 16 ½ Jahren gestellt werden.

Bei bestandener Fahrerlaubnisprüfung wird eine Bescheinigung ausgestellt, wo die ausgewählten Begleitpersonen aufgeführt sind.

Zu beachten ist:

Begleitpersonen müssen vom Straßenverkehrsamt genehmigt werden.
Die erforderlichen Papiere händigt Anke euch bei der Antragstellung aus.
Die begleitende Person muss

  • das 30. Lebensjahr vollendet haben und
  • seit mindestens fünf Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sein,
  • max. 3 Punkte im Verkehrszentralregister beim Kraftfahrt-Bundesamt eingetragen haben.
  • Die Prüfbescheinigung ist nur in Deutschland gültig und muss stets mitgeführt werden.
  • Mit Vollendung des 18. Lebensjahres entfällt die Verpflichtung der Begleitung und es erfolgt kann der Kartenführerschein beim Straßenverkehrsamt abgeholt werden.

Weiterführende Informationen findet ihr hier: http://www.bf17.de

 

 

zurück

Zum Seitenanfang