Herzlich Willkommen, wir freuen uns dass du dich über uns informieren möchtest!             Kosten des Führerscheins: Auf den Endpreis kommt es an!            

slider1

Infos über das begleitende Fahren ab 17 Jahre

Zur Senkung des Unfallrisikos junger Fahranfänger wurde das Mindestalter für die Erteilung einer Fahrerlaubnis der Klassen B und BE auf 17 Jahre gesenkt.
Anträge auf Erteilung einer Fahrerlaubnis der Klassen B und BE können somit schon ab 16 ½ Jahren gestellt werden.

Bei bestandener Fahrerlaubnisprüfung wird eine Bescheinigung ausgestellt, wo die ausgewählten Begleitpersonen aufgeführt sind.

Zu beachten ist:

Begleitpersonen müssen vom Straßenverkehrsamt genehmigt werden.
Die erforderlichen Papiere händigt Anke euch bei der Antragstellung aus.
Die begleitende Person muss

  • das 30. Lebensjahr vollendet haben und
  • seit mindestens fünf Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sein,
  • max. 3 Punkte im Verkehrszentralregister beim Kraftfahrt-Bundesamt eingetragen haben.
  • Die Prüfbescheinigung ist nur in Deutschland gültig und muss stets mitgeführt werden.
  • Mit Vollendung des 18. Lebensjahres entfällt die Verpflichtung der Begleitung und es erfolgt kann der Kartenführerschein beim Straßenverkehrsamt abgeholt werden.

Weiterführende Informationen findet ihr hier: http://www.bf17.de

 

 

zurück

Zum Seitenanfang