Herzlich Willkommen, wir freuen uns dass du dich über uns informieren möchtest!             Kosten des Führerscheins: Auf den Endpreis kommt es an!            

slider1

Aufbauseminare ASF (Fahranfänger)
und FES ( Punkteabbau)

Allgemeine Informationen

Die Fahrerlaubnis auf Probe wurde eingeführt, um dem Gefährdungsrisiko der Fahranfänger entgegenzuwirken. Ein sicheres und rücksichtsvolleres Fahrverhalten soll erreicht werden. Es soll das Risikobewusstsein gefördert und die Gefahrenerkennung verbessert werden.
Bei erstmaligem Erwerb einer Fahrerlaubnis der Klasse A1 oder der Klasse B wird diese auf Probe erteilt. Die Probezeit beginnt vom Zeitpunkt der Erteilung und endet im Normalfall nach 2 Jahren.

Ist gegen den Inhaber einer Fahrerlaubnis innerhalb der Probezeit eine rechtskräftige Straftat oder Ordnungswidrigkeit erfasst worden, benachrichtigt das Verkehrszentralregister kurzfristig das zuständige Straßenverkehrsamt. Maßnahmen werden auch eingeleitet, wenn der Verstoß in der Probezeit begangen wurde und diese zwischenzeitlich abgelaufen ist.
Jetzt beginnt unsere Arbeit.
Ihr meldet euch so schnell wie möglich bei uns an. Wir sammeln die Teilnehmer und teilen dem Straßenverkehrsamt mit, dass ihr euch gemeldet habt. Wenn wir mind. 6 Teilnehmer( aber nicht mehr als 12 Teilnehmer) zusammen haben beginnt das Seminar.
Damit ihr sicher sein könnt, dass dieses Seminar in eurer Frist liegt und ihr euren Führerschein behalten könnt, habe ich mich mit mehreren Kollegen zusammengetan, um diese Seminare durchzuführen.
Auch diese Seminare können Spaß machen.
Kommt man der Aufforderung nicht nach, die erforderliche Teilnahmebescheinigung vorzulegen, wird die Fahrerlaubnis entzogen.
Erst nach erfolgter Teilnahme am Seminar, kann man den Führerschein wieder bekommen.

Im Wiederholungsfall wird der Inhaber schriftlich verwarnt und ihm wird nahe gelegt, innerhalb von zwei Monaten an einer verkehrspsychologischen Beratung teilzunehmen.
Bei einem weiteren schwerwiegenden oder zwei weiteren weniger schwerwiegenden Zuwiderhandlungen wird die Fahrerlaubnis entzogen.

Der Link , der es auf den Punkt bringt: 
http://www.kba.de

 

 

zurück

Zum Seitenanfang